Panzar Action Fantasy Onlinespiel Screenshot #8

Neues Panzar-Update rechtzeitig zu Weihnachten erschienen

Die Panzar Studios haben ein neues Update für das kostenlose Online-Actionspiel Panzar veröffentlicht.

Wer sich regelmäßig in die spannenden Teamgefechte stürzt, der bekommt mit diesem Update endlich neues Futter. Denn die neue Map „Elven Pier“ verspricht actionreiche und taktische Schlachten an den mysteriösen Pfeilern der Erstgeborenen. Dank der CryEngine 3 erstrahlt diese Karte in wunderschönem Glanz und es gibt viel zu entdecken, wenn ihr durch die mysteriösen, nebelverhangenen Wälder wandert und euch in der Nähe rauschender Wasserfälle bekriegt. Daneben erhält jede Klasse auch ein neues Epic Item, das man zu seiner Ausrüstung hinzu fügen darf und das euch sicher nützlich sein wird. Diese neuen Inhalte sollte wieder mehr Spannung ins Spiel bringen und euch über Weihnachten gut beschäftigen.

Das Update behebt aber auch einige Bugs und fügt neue Soundeffekte in das MMO ein, was der Atmosphäre zugute kommt. Und passend zu Weihnachten wird auch das Weihnachts-Event gestartet. Damit reiht sich auch Panzar zu den Onlinespielen ein, welche Weihnachten mit interessanten, lustigen und abwechslungsreichen Events feiern. Bei diesem Update handelt es sich auch um das letzte in diesem Jahr für das Actionspiel.

Wer ab und zu mal etwas Geld im Ingame-Shop ausgibt, der darf sich derzeit auch über einen 50%igen Rabatt freuen, sodass ihr richtig zulangen dürft, wenn ihr vor hattet, euch einige der Items zu kaufen. Damit sollten euch die Kämpfe noch mehr Freunde bereiten, wenn ihr durch gekaufte Gegenstände beispielsweise mehr Erfahrungspunkte oder Ressourcen nach einer Schlacht erhaltet.

So könnt ihr Weihnachten über im Onlinespiel Panzar verbringen, euch taktische Teamgefechte mit anderen Spielern liefern, die neue Map ausprobieren und euch ein wenig im Shop umsehen, während eure Familie das Weihnachts-Essen vorbereitet. Für spannende Momente abseits des Weihnachtsstress ist also mit dem kostenlosen Onlinespiel Panzar gesorgt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours